English ­čçČ­čçž

jaromir-kavan-176797-unsplash.jpg

Ratstagung 2018

Anmeldung

 

Dieses Jahr findet die Ratstagung des EMYC in Prag, Tschechien statt ­čçĘ­čç┐. Unsere Gastgeber ist AMM (Allianz der methodistischen Jugend in der Tschechischen Republik). Wir freuen uns sehr, euch in Prag begr├╝├čen zu d├╝rfen und hoffen, dass wir die Tagung f├╝r euch zu einer eindrucksvollen und erlebnisreichen Zeit machen k├Ânnen. Mit dieser Einladung bitten wir euch, auch so bald wie m├Âglich zur EMYC Ratstagung anzumelden. NB, man muss die Reise nicht reserviert haben, um anzumelden.

Man kann auf all die Versammlung Dokumente durch den Link unten zugreifen. K├Ânnten Sie bitte diesen Ordner vor der Versammlung durchsuchen. Sie werden n├╝tzliche Dokumente finden, wie zum Beispiel, was soll es heissen, Delegierter bei EMYC zu sein, und die Tagesordnung f├╝r Plenarsitzungen.


Info

 

27. September 16:00 ÔÇô 1. Oktober 11:00
(F├╝r alle Teilnehmenden die ZK MSE + ZK NEE ist der 26. September der Anreisetag zur Ratstagung, da am 27. September bereits um 09:30 Uhr die erste Sitzung f├╝r die Delegierten dieser ZK beginnt.)

 
 
 

Center Mariapoli
Mladoboleslavská 667
190 17 Praha-Vinoř
Czech Republic

Unsere Gastgeber werden euch am Flughafen sein und euch unterst├╝tzen, weil gleichzeitig auch Ferien in Tschechien sind. Nimm sicherheitshalber diese Wegbeschreibung trotzdem mit. Google Maps is also handy!

 

Visum. Die B├╝rger*innen der meisten EMYC Mitgliedstaaten brauchen kein Visum f├╝r Tschechien. Wenn du ein Visum brauchst, f├╝ll das Anmeldungsformular dementsprechend aus.

Kompensation. Vergesst bitte nicht, die CO2-Belastung f├╝r eure Fl├╝ge unter Atmosfair Ôťł Ôś║

Krankheit und Versicherung. Alle Delegierten aus EU-L├Ąndern sollten ihre E111-Karte (internationale Krankenkassenkarte) mitbringen. Ihr solltet zudem ├╝berlegen, ob ihr eine Reiseversicherung abschlie├čt.

Reisekostenerstattung. Klicken Sie diesen Link an, um zu erfahren, wie Reisekosten zur├╝ckerstattet werden.


L├Ąnder-berichte

 

Short country reports. K├Ânnten die folgenden L├Ąnder einen f├╝nf Minuten langen Vortrag ├╝ber ihr Land vorbereiten: Litauen, Italien, Bulgarien, Gro├čbritannien und die Slowakei. Dieses Jahr werden wir die Form 'speed geeking' benutzen. Es sieht so aus: die f├╝nf vortragenden L├Ąnder stehen in einem gro├čen Kreis verteilt im Raum. Die vermittelnde Person l├Ąutet eine Glocke, um anzufangen. Die Vortragenden haben je ungef├Ąhr f├╝nf Minuten ihren Vortrag zu halten und Fragen zu beantworten. Nach f├╝nf Minuten l├Ąutet es noch einmal. Zu diesem Zeitpunkt geh jede Gruppe eins weiter und es f├Ąngt wieder von vorne an. Wenn jede Gruppe an allen Vortr├Ągen teilgenommen hat, ist die Sitzung zu Ende.

    Long country reports. Folgende L├Ąnder sind gebeten am 22. September im Plenum einen ausf├╝hrlichen (ca. 15 Minuten) Bericht zu ihrem Land zu pr├Ąsentieren: Tschechische Republik und Serbien.

    Die zentrale Aufgabenstellung f├╝r Euren L├Ąnderbericht lautet:

    1. Was ist derzeitige Hauptfokus in Eurer Kinder- und Jugendarbeit?
    2. Was ist Eure Vision f├╝r die Kinder- und Jugendarbeit?
    3. Geschichten, Beispiele, Probleme und Herausforderungen wenn Kirche von unterschiedlichen Generationen gelebt wird (Generations├╝bergreifende Angebote).

    F├╝r weitere Informationen fragt bitte bei der Sekret├Ąrin nach.


    Feedback

     

    Wir w├╝rden gerne Ihr Feedback ├╝ber die Sitzung 2018 bekommen.